#Together – #Miteinander

#TOGETHER
NO EGOISM
NO FAKE NEWS
NO CONSPIRACY THEORIES
NO RACISM
TOGEHTER AGAINST SARS-CoV-2

Für Egoismus, Falschnachrichten, Verschwörungstheorien und Rassismus ist jetzt der falsche Zeitpunkt.

Jetzt gilt es zusammenzuhalten und alles zu unternehmen, um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zu verlangsamen.  Gefährdete Menschen müssen geschützt werden und die medizinische Versorgung muss gewährleistet bleiben.

  • Achtet auf die Hygiene, wascht regelmäßig für mindestens 20 Sekunden die Hände
  • Hustet und niest in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge
  • Vermeidet soziale Kontakte, haltet Abstand zu Mitmenschen und unterlasst Händeschütteln
  • Haltet die Hände vom Gesicht fern
  • Bei Kontakt mit infizierten Personen – meldet euch beim Arzt oder unter 116 117
  • Haltet euch an den Verfügungen der Kommunen
  • Bietet Einkaufshilfe an, unterstützt die in Quarantäne befindlichen Mitmenschen
  • Bietet Betreuungsmöglichkeiten an, unterstützt berufstätige Arbeitnehmer*Innen
  • Vermeidet Hamsterkäufe – es gibt keine Versorgungsengpässe
  • Verbreitet keine Falschnachrichten (Fake News)
  • Verbreitet keine Verschwörungstheorien

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Krisen gemeinsam deutlich besser bewältigt werden können als alleine.

Alle wichtigen Informationen unter: