Breitbandausbau in Marcardsmoor

Aktualisiert am:

Vor allem im ländlichen Raum ist die Bandbreite für das Internet oftmals sehr gering und teilweise ist es noch nicht einmal möglich sich über das Fest- bzw. über das Kabelnetz mit dem Internet zu verbinden.

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Telekommunikationsunternehmen flächendeckend in Deutschland Gigabit-Netze zu schaffen. Alle noch verbliebenen weißen Flecken (verfügbare ≤ 30 Mbit/s) sollen unmittelbar an das Gigabitnetz angeschlossen werden.

Auch in Marcardsmoor gibt es noch viele sogenannte weiße Flecken. Der Landkreis Aurich wird im ersten Schritt einige dieser weißen Flecken durch die Verlegung von Glasfaserleitungen beseitigen. Folgende Straße/Wege sollen laut dem Landkreis Aurich in Marcardsmoor ausgebaut werden:

  • Erste Reihe (Hausnummer 43 bis 133)
  • Poststraße (Hausnummer 53 bis 173)
  • Schafweg
  • Tunger Weg
  • Zweite Reihe
  • Wittmunder Straße (Hausnummer 113 bis 179)
  • Schulstraße (Hausnummer 92 bis 130)
Ausbau Breitband Marcardsmoor
Ausbau Breitband Marcardsmoor

Wenn Sie Eigentümer eines anliegenden Grundstückes sind und Interesse an einem Breitbandausbau haben, bekunden Sie ihr Interesse gegenüber dem Landkreis Aurich durch versenden dieses Formulars (herunterladen hier…).

Der Breitbandausbau bietet viele Vorteile für Bürgerinnen und Bürger

  • Sie können störungsfrei telefonieren, „ruckelfrei“ fernsehen, streamen oder skypen.
  • Der Wert Ihres Hauses wird mit einem Glasfaseranschluss steigen.
  • E-Health: Künftig kann Ihre Ärztin z. B. Ihre Gesundheit per Internet checken – Sie ersparen sich zeitaufwändige Arztbesuche.
  • E-Learning: Dank Glasfasernetzanschluss können z. B. Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben in kurzer Zeit erledigen.
  • Perspektive Home office – statt zu pendeln können Sie zu Hause sekundenschnell im Firmennetzwerk arbeiten.
  • Und nicht zuletzt wird das Glasfasernetz dazu beitragen, Ihre Heimatregion für die Zukunft zu stärken.

Fragen und Antworten

Was ist ein Glasfasernetz?
Ein Glasfasernetz ist die modernste und schnellste Übertragungstechnologie für Internet, TV und Telefon. Mit ihr werden Daten in Lichtgeschwindigkeit übertragen und zwar ohne Unterbrechung und ohne auch nur einen Meter Kupferleitung bis zur Glasfaser-Abschlussbox. Aus diesem Grund ist ein Glasfasernetz auch so viel schneller als jede andere Technologie.

Warum Glasfaser?
Der Bandbreitenbedarf für Internet verdoppelt sich aktuell – bedingt durch immer neue Angebote und Dienste – ungefähr alle 2 Jahre. Mit Glasfaserkabeln können Sie auch größte Daten- und Informationsmengen sprichwörtlich in Lichtgeschwindigkeit empfangen und auch senden. Technisch sind der Übertragung keine Grenzen gesetzt.

Welche Vorteile hat ein Glasfaseranschluss für meine Immobilie?

Mit einem Anschluss an das Glasfasernetz steigern Sie die Attraktivität für private und gewerbliche Mieter. Sie erhöhen zudem den Wert Ihrer Immobilie und rüsten sie für die Zukunft auf.

Wer kann einen Glasfaseranschluss bekommen?
Innerhalb eines ersten Markterkundungsverfahrens hat der Eigenbetrieb „Breitbandnetz Landkreis Aurich“ rund 9.727 unterversorgte Haushalte im Landkreis Aurich ermittelt. Über den Verfügbarkeitscheck des Landkreises können Sie erfahren, ob Sie die Möglichkeit haben einen kostenlosen Glasfaserhausanschluss zu bekommen.

Warum werden nicht alle unterversorgten Gebiete gefördert?
Eine Förderung kommt in Frage, wenn ohne eine staatliche Unterstützung der Breitbandausbau eines Gebietes nicht zustande kommt. Dies ist in Gebieten der Fall, die unterversorgt sind – also keine 30 Mbit/s zur Verfügung haben – und auf Basis einer Marktabfrage auch vom Markt in Zukunft nicht wirtschaftlich erschlossen werden (siehe Förderrichtlinie).

Weitere Informationen unter: www.breitband-aurich.de

Alle Angaben ohne Gewähr