Kandidatur für den Stadtrat

Warum kandidiere ich für den Stadtrat Wiesmoor?

Eine Frage, die ich mir auch gestellt habe.

Ich interessiere mich schon lange für die Politik. Auch schon in Wiesedermeer wurde ich gefragt, ob ich Interesse hätte, mich für die Kommunalpolitik zu engagieren. Damals passte es allerdings noch nicht in meine Planung. Mein zweiter Bildungsweg stand noch bevor (siehe beruflicher Werdegang) und mein Verbleib in Ostfriesland war bis dato noch nicht sicher.

Mein ehrenamtliches Engagement war schon immer hoch. Hier eine kurze Aufzählung:
• Sportwart beim Kreissportbund Wittmund (bis 2005)
• Vereinsvorsitzender der Turngemeinschaft Ardorf (bis 2011)
• Stellvertretender Vorsitzender des Schützenvereins Wiesedermeer
• Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Wiesedermeer-Wiesede-Marcardsmoor e.G.

Vor einiger Zeit wurde ich vom Ratsvorsitzenden Jens Peter Grohn gefragt, ob ich es mir vorstellen könne, bei der nächsten Kommunalwahl am 11. September 2016  für den Stadtrat Wiesmoor zu kandidieren. Nach langer Überlegung habe ich ihm zugesagt. Ich kandidiere somit für die SPD auf Listenplatz 5.

Mir ist durchaus bewusst, dass diese Tätigkeit viel Zeit in Anspruch nehmen wird und auch viel Verantwortung mit sich bringt. Aber ich traue es mir zu, diese Verantwortung für Wiesmoor, für Marcardsmoor und für unsere Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen.

Aber alleine kann ich nicht viel bewirken. Nur mit Ihrer, mit Eurer Unterstützung können wir was in Wiesmoor und Marcardsmoor bewegen. Gerade in Marcardsmoor gibt es viel zu tun. Hier nenne ich nur die Themen Torfabbau, Friedhofskapelle und die Realisierung des Dorferneuerungsprogramms.

Zusammen können wir einiges erreichen. Deshalb liebe Bürgerinnen und Bürger lasst uns zusammen: “Anpacken. Für Wiesmoor und für Marcardsmoor”.

Wappen Wiesmoor